Pfingsten 2013

Die Mischung aus Alpen-Rock, Matineesingen und Bikersegnung ließen das Waldfest im Steinbruch von Westerngrund zum Erfolg werden. In diesem Jahr war zum Auftakt des Waldfestes erstmals Alpenrock angesagt, mit Dirndl und Lederhosen ausgestattet, tanzte man ausgelassen zu den Alpenrock-Klängen der Band „Die Wilderer“, die aus dem Bayrischen Wald stammen. Am Sonntag fand ein Matineesingen mit befreundeten Chören aus Feldkahl, Mömbris-Mensengesäß, Krombach, Bieber und Kleinkahl statt. Trotz kaltem Wetter kamen Pfingstmontag mehr als 110 Motorräder zur mittlerweile traditionellen Bikersegnung mit Pater Matthias Doll.